Oktober 2017

MO DI MI DO FR SA SO
39 1
40 2 3 4 5 6 7 8
41 9 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23 24 25 26 27 28 29
44 30 31

Unsere Projekte

Mutter-Tochter Tag / Vater-Sohn Tag

Das Gespräch ist auch in der Jugendzeit der Schlüssel für eine gute Beziehung. Es ist wichtig, dass Eltern ihren Jugendlichen eine gute, fundierte Aufklärung vermitteln und auch auf die seelisch-geistige Entwicklung ein besonderes Augenmerk legen. Eltern sollen ihren Jugendlichen Wegbegleiter auf diesen spannenden und herausfordernden Weg zum Erwachsen werden sein.

Die Jugendlichen sind im Alter von 12 bis 16 Jahren - als Tochter mit der Mutter, als Sohn mit dem Vater über diese wichtige Entwicklungszeit der Pubertät ins Gespräch zu kommen und im Gespräch zu bleiben, ist das Anliegen dieses gemeinsamen Tages.

Bis zum Start des ersten „Mutter/Tochter Tages“ 1994 sowie „Vater – Sohn Tages“ 1995 gab es unseres Wissens noch kein Kursangebot, dass zum Ziel hatte Jugendlichen und ihren Eltern einen Austausch zu folgenden spannenden Themen anzubieten:
Die Sprache meines Körpers entdecken/Selbstannahme/Identität als Mann/Identität als Frau/ Freundschaft / Heimat Familie – Loslösung/ Pubertät – Zeit der Emotionen und Veränderungen/Sexualität/Partnerschaft/Glaube an Gott


Pubertät – einst Kinderzimmer, jetzt wird umgeräumt

Vortrag mit anschließender Möglichkeit zur Fragestellung

Die turbulente Entwicklungszeit der Pubertät fordert Mütter und Väter sowie Erzieher zu einer Gratwanderung zwischen Begleitung und dem Loslassen der Jugendlichen in ein selbst bestimmtes Leben heraus. Wichtige Entwicklungsschritte werden beleuchtet. In dieser spannenden Zeit des Erwachsenwerdens der Teenager bieten sich viele Chancen für das gegenseitige Verstehen.


Kleine Füße, große Schritte

Entwicklungsphasen des Kindes von Geburt bis Volksschulzeit

Kinder brauchen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit die liebevolle Fürsorge und Begleitung ihrer Eltern. Die Bedürfnisse der Kinder zu erkennen, ihre Talente zu fördern und trotz Grenzen eine selbstbestimmte Entwicklung zu gewähren, ist eine bereichernde Herausforderung.


Wenn Liebe in die Tiefe geht

Für unverheiratete Paare, die sich einen Tag gönnen wollen, um sich mit dem Thema Partnerschaft und Liebe auseinanderzusetzen. Jedes Paar ist in der Partnerschaft herausgefordert, sich ganz auf das „Du“ des anderen einzulassen und so immer mehr den Reichtum dieser Liebe zu entdecken.

Kursinhalte: Herkunftsfamilie – Gemeinsamkeiten und Besonderheiten/Charismen von Mann und Frau/Selbstverwirklichung - Hingabe: (k)ein Widerspruch/Sexualität/Liebe – eine lebenslange Herausforderung/Lehre der Kirche zu Liebe und Partnerschaft


Grundkurse sowie Tageskurse zur Natürlichen Empfängnisregelung für junge Erwachsene:

www.iner.org – unter Kurse